Hosting on Asteroids!!

Ich bin schon seit längerem Kunde bei uberspace.de aber nun stocke ich auf.

Ein erst kürzlich eingetretenes IT-Security-Debakel, hat mich aufgeweckt. Nun bin ich dazu übergegangen, all meine Cloud-Dienste zu privatisieren. Also so richtig. Und dazu nutze ich vorrangig Uberspace.

Bisher läuft:

  • Cockpit, zur Platformunabhängigen Contentpflege
  • Passbold, ein Passwortmanager
  • Wallabag, ein Pocket ersatz
  • Lieberpöbeln.de, eine #Fanpage
  • [...] und einige Wordpressinstanzen

Geplant sind noch einige Nextcloud-Instanzen, Vlt noch ein paar Shops und mal sehen was das Netz sonst noch so bietet ;)

Klare Empfehlung!!!

Die Doku lässt keine Wünsche offen. Und wenn es doch mal hakt hilf der Support in kürzester Zeit. Falls einfach gar nichts mehr geht, ist ein neuer Uberspace in kürzester Zeit aufgesetzt.

Aber das allerbeste. Der erste Monat ist gratis.

Was ich eigentlich sagen wollte...

Uberspace ist der Hammer, geh da ma gucken :D